Weingut aus Adam ( oinoi adam )

Adam ist ein Ort in Zentralmazedonien, ca 50 km südöstlich von Thessaloniki. Berge und Seen sorgen für ein außergewöhnliches Mikroklima. Weinbau wurde dort bereits im Altertum, vor 2.500 Jahren betrieben, unter den Osmanen musste dieser immer mehr dem Tabak weichen.  Dimitris Mastrogiannis und Nikos Asteriadis haben die alte Weinbaukultur wieder aufleben lassen  und bauten 2002 ihren ersten Wingert. Vorausgegangen waren intensive Analysen der Bödens, des Klimas, es gab ja keine alten Weinberge mehr. Freiheit und Verpflichtung zugleich.
Auf 5,5 ha Rebland werden pro Jahr im Schnitt 30.000 Flaschen produziert. Wir präsentieren Ihnen einen Malagouzia und einen Refosco. Zwei Weine, die zeigen, dass Dimitris und Nikos von der Landwirtschaft gut leben können, Weinbau aber ihre Passion ist